Frühlingsradtour ab Rothenburg ob der Tauber

Bühende Wiesen

Wenn jetzt im Frühling die Wiesen blühen, gibt es kein Halten mehr. Dann geht es raus in die Natur. Da kann die romantische Altstadt von Rothenburg ob der Tauber noch so schön sein. Die erste Radtour steht auf dem Programm. Diese kleine Rundtour bietet traumhaft schöne Naturerlebnisse!
Der Start ist am einfachsten am Bahnhof. Von dort aus führen die Schilder Richtung Colmberg aus der Stadt heraus. Kurz vor Neusitz wählt man die Route nach Colmberg über die Altmühlquelle bei Hornau und folgt damit dem Altmühltalradweg.

Ursprung der Altmühl
Der Hornauer Weiher, Ursprung der Altmühl
Bühende Wiesen
Blühende Wiesen auf der ganzen Strecke

„Frühlingsradtour ab Rothenburg ob der Tauber“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

Rothenburg – ein Wintermärchen

Die in diesem Jahr sehr grün ausgefallene Saison der Weihnachtsmärkte ist kaum vorbei und schon kommt er, der Schnee.
Am zweiten Weihnachtsfeiertag ist es plötzlich weiß geworden. Das Wintermärchen hat sich eben etwas verspätet, aber es ist da.
Die Landstraße nach Rothenburg, die vor wenigen Tagen noch fast sommerlich wirkte, liegt jetzt einer weißen Landschaft und die Straßenverhältnisse, vor allem in der Frankenhöhe, verlangen eine vorsichtige Fahrweise.

Auf dem Parkplatz erwartet uns netterweise eine defekte Parkuhr. Wir nehmen das als verspätetes Weihnachtsgeschenk der Stadt dankbar an und machen uns auf den Weg in die Altstadt.
Wer geht bei solch einem Schneegestöber wohl freiwillig außer Haus, denken wir uns, aber Pustekuchen. Wir sind bei weitem nicht allein. Einheimische unGäste aus aller Welt  schlendern dick vermummt durch die Straßen, vertreiben sich die Zeit und machen Einkäufe. Lustig sehen die Japaner aus, die ihre Mundschutzmasken als Schutz gegen das Schneegestöber nutzen. „Rothenburg – ein Wintermärchen“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

Rothenburger Lichterlauf

Am Abend des ersten November ist es üblicherweise kalt und ungemütlich draußen.  Kein Grund also, um einen Spaziergang durch die Altstadt zu unternehmen. Wir machen uns trotzdem auf den Weg nach Rothenburg ob der Tauber.
Spazierengehen wollen  die vielen Menschen, die an diesem Abend nach Rothenburg kommen, nicht. Sie wollen rennen! Und zwar schnell und durch die beleuchteten Gassen der Stadt. Es ist der Abend des Rothenburger Lichterlaufes.

Kaum zu glauben, was an diesem Tag in der Stadt los ist.
Da wir mit Freunden verabredet sind, lasse ich mich auf der Rathaustreppe nieder. Ein Platz, an dem man sich auf jeden Fall finden kann. Hier herrscht ein buntes und fröhliches Durcheinander. Die Touristen staunen nicht schlecht, denn was sie heute erleben, ist keine beschauliche Altstadt, sondern das pralle Leben. Eine kleine Gruppe  Japaner sitzt auf der Treppe und knabbert an
ihren Schneeballen während die Familie daneben in den Sporttaschen wühlt und nach der Ausstattung für die Kinder sucht. „Rothenburger Lichterlauf“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

60 Jahre Burgenstraße

Burgen und Schlösser sind der Dauerbrenner bei den Sehenswürdigkeiten, die man sich als Tourist gerne anschaut. Die mächtigen Wehrmauern, Türme und Verteidigungsanlagen imponieren uns auch heute noch.
Kein Wunder, dass der Verein Die Burgenstrasse so erfolgreich ist. Bereits vor sechzig Jahren haben sich die Orte zusammengeschlossen, in denen Wehranlagen zur Verteidigung der Stadt, Burgen und Schlösser zu besichtigen sind. Und wen wundert es? Welche Stadt liegt selbstverständlich an der Burgenstraße? Rothenburg ob der Tauber natürlich!
Die heutige Route verläuft von Mannheim nach Prag. Erste Station in Bayern, sorry im Romantischen Franken natürlich, ist Rothenburg ob der Tauber.
Die nächsten Orte sind Colmberg, Ansbach und Lichtenau. „60 Jahre Burgenstraße“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

Radfahren zwischen Main und Donau

Tauber Altmühl Radweg

 

Tauber Altmühl Radweg

Radfahren auf dem Tauber Altmühl Radweg

Zwischen dem Main und der Donau liegt Rothenburg ob der Tauber. Zumindest für Radfahrer ist das eine klare Sache

Der Tauber Altmühl Radweg verbindet die zwei beliebten Flüsse miteinander und gehört damit zu den schönsten Radwegen Deutschlands. Die 345 km lange Fahrt entlang der Tauber und der Altmühl ist deshalb besonders schön, weil die zwei Flussläufe von vielen kleinen Orten und Städten gesäumt werden. Kaum Industrie und viel Landschaft sind weitere Pluspunkte des Weges.

Und was liegt mittendrin? Rothenburg ob der Tauber natürlich!
Wir kommen vom Taubertalradweg und sehen, dass die Stadt ihrem Namen alle Ehre macht, denn sie liegt tatsächlich ob der Tauber. Die schöne Stadtsilhouette können wir in aller Ruhe von unten bewundern.
„Radfahren zwischen Main und Donau“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

Lotosgarten in Rothenburg ob der Tauber

Lotusgarten mit Brücke

 

Leyk Lichthaus
Lichthäuser von Leyk

Schöne Erinnerungen an ein kurzes Eintauchen in eine fremde Welt sind doch auch etwas für die Rubrik „Besondere Erlebnisse im Urlaub“. Und dahin gehört auch mein Tipp, für den man allerdings noch bis zum April warten sollte.
Das romantische Rothenburg ob der Tauber ist auch eine moderne Stadt mit einem ganz normalen Industriegebiet. Wer hierher kommt, meint, die Romantik sei nun beendet. „Lotosgarten in Rothenburg ob der Tauber“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge

Winterspaziergang an der Riviera

DIe Riviera von Rothenburg
Wintersonne an der Riviera in Rothenburg ob der Tauber
Sonnenbad an der Riviera

Der Winter ist in unseren Breitengraden etwas für warme Socken, Mützen und Schals.

Derart ausgerüstet starten wir an einem schönen Dezembertag  zu einem Ausflug nach Rothenburg.
Als Bewohner einer sogenannten Umlandgemeinde nutzt man die romantische Stadt schließlich auch  gerne für die Freizeit.
Wir haben Familienbesuch aus Kalifornien und Niederbayern und wollen etwas Schönes gemeinsam unternehmen. Von Colmberg aus ist es nur ein Katzensprung und jedes Mal, wenn sie bei uns zu Besuch sind, steht auch Rothenburg auf der Wunschliste. „Winterspaziergang an der Riviera“ weiterlesen

Regina Bremm

Gemeinsam mit meiner Familie wohne ich in Colmberg im Romantischen Franken. Für dieses schöne Gebiet, zu dem auch Rothenburg ob der Tauber gehört, bin ich beruflich beim gleichnamigen Tourismusverband tätig. Die Freizeit gehört der Familie und sportlichen Aktivitäten, allen voran dem Golfspielen. Mit einem Golfplatz am Wohnort ist das eine wunderbare Form der Bewegung, die niemals langweilig wird und bei fast allen Wetterlagen möglich ist. Auch mit dem Rad oder zu Fuß sind wir gerne in der Umgebung unterwegs. Rothenburg ob der Tauber mit seiner schönen Altstadt gefällt mir immer wieder aufs Neue - egal, ob bei einem Ausflug mit Besuchern in die Altstadt, beim Lichterlauf oder während des Weihnachtsmarkts. Auch zu einem Spaziergang durch die Weinberge oder in das zauberhafte Wildbad sage ich nicht Nein! www.romantisches-franken.de/

Weitere Beiträge